Initiative Pro Netzneutralität

6 Monate Occupy: New Yorker Polizei hat nichts dazu gelernt

18.03.2012 21:13

Autor: Nathan Schneider, 18. März 2012 für Waging Nonviolence
Übersetzung: BrunO


© Foto: pameladrew212 CC: BY-NC via flickr 

Occupy Frühling: OWS feiert sechs Monate und erlebt den Herbst wieder

Occupy Wall Street feierte gestern im Zuccotti-Park sein sechsmonatiges Bestehen – ein Schnelldurchlauf des letzten Herbstes: Wiederbesetzung, Karneval, gewaltsame Räumung, dagegen halten. Mit einem Chalk-In für Familien [öffentliches Kreidemalen auf dem Asphalt, in Anspielung an Festnahmen wegen Kreidemalen] und einen Marsch am frühen Nachmittag um das Finanzviertel (tatsächlich waren es zwei, ein stiller und ein krawallmäßiger) begann der Tag, an welchem sich die Bewegung an ihrer New Yorker Heimstätte wieder zusammen fand. Als sich der um-umbenannte Liberty Plaza (oder Square oder Park) wieder mit hunderten von Menschen füllte, wurden die hartgesottenen Organisatoren, die den Winter mit Versammlungen und Überzeugungsarbeit verbracht hatten, von Mitstreitern, neugierigen Besuchern, Trommlern und Journalisten überflutet. Es wurde eine 24-stündige Wiederbesetzung verkündet und neue, gewaltfreie Verteidigungsstrategien wurden wurden mit der Menge eingeübt. Sie tanzten, skandierten und hielten eine Asamblea ab. Die Zahl der Anwesenden wuchs auf fast Tausend, als später am Abend Demonstrationszüge von einer nahegelegenen linken Forumsveranstaltung dazu kamen. Der ganze Tag war eine angenehme Erinnerung daran, daß der Occupy-Bewegung etwas magisches anhaftet.

Gegen 22:00 Uhr tauchten im Park Zelte und Planen auf, darunter mehrere Zelte, die über der Menge in die Höhe gehalten wurden. Ebenso Zeichen des Widerstandes, dazu gehörte das gelbe Absperrband der Polizei auf dem aber “Occupy” stand und eine ähnlich umgewidmete Rolle von orange-farbigem Geflecht, genau so wie jenes, das die Polizei bisher benutzte, um OWS Märsche zu umstellen und einzukesseln.

Doch gegen 22:30 Uhr strömten über 100 Polizisten und private Sicherheitskräfte von Brookfield Immobilien in den Park. Offenbar war es ihre Absicht, den Parkt mit möglichst wenig Festnahmen zu räumen, doch duzende Demonstranten wurden geschlagen und weil sie Widerstand leisteten festgenommen, und mit Polizeiautos und mit einem umfunktionierten Stadtbus weg gebracht. Keine 45 Minuten später kamen wegen den Verletzten zwei Krankenwagen, darunter eine Frau, die offenbar einen Anfall erlitten hatte. Mindestens zwei Glasflasch wurden geschmissen und sind in der Nähe von Polizisten zerschettert. [Dafür darf dann geknüppelt werden.]

Manche Occupyer blieben, doch andere machten sich zu einem Marsch zum Union Square auf, schmissen mit Abfall gefüllte Beutel auf die Straße und skandierten gegen die Polizei und den Staaat, wobei ein paar Leute bei Auseinandersetzungen auf dem Weg festgenommen wurden. Die Verbliebenen erreichten den Union Square und hielten ein gelbes “Occupy Wall Street” Transparent auf den Hauptstufen des Platzes in die Höhe, vor ihnen eine Reihe aus mehreren Duzend Polizeibeamten, Schulter an Schulter. Im Verlauf des Morgens löste sich die Menge allmählich auf.

Erneut vertraute Gefühle: Mut, Einschüchterung, Ausgelassenheit, Wut, Trauer, Schmerz und Ermüdung. Die Stadt hat wiedereinmal Erfolg gehabt, sofern es ihre Absicht war, die Aufmerksamkeit der Demonstranten eher auf die Polizei als auf die Finanz-Institutionen zu lenken, welchen sie stets ihre Unterstützung versichert. Die Occupyer hatten Erfolg, sofern sie feiern und über die Presse erneut ein Zeichen setzen wollten. Was für die Welt außerhalb von Lower Manhattan gut oder ein Erfolg ist, muß sich in diesem Frühjahr und darüber hinaus erst noch erweisen.


Der Original-Artikel OWS celebrates six months by reliving the fall” wurde unter der Creative Commons Lizenz: BY-SA (Namensnennung und Weitergabe unter gleichen Bedingungen) veröffentlicht. Für diese Übersetzung gilt das Lizenzmodell dieses Blogs.


Ausführlicher Bericht (engl.): #M17: Occupy Reignited
Petition gegen die Polizeigewalt: Investigate NYPD Violence Against Occupy Wall Street


Meta: , , , , , , ,

Erstellt: 18.03.2012 21:13
Geändert: 19.03.2012 01:43
URL: http://blog.ufocomes.de/index.php?id=92

GNUsocial z.B. quitter